Fledermäuse

Inzwischen ist für die Fledermäuse die Zeit der Winterruhe vorbei. Leider werden sie gerade in den Frühlingsmonaten häufig Opfer von Katzen.

Nicht selten sind die verletzten Fledermäuse tragend. Die Abendsegler bringen ein bis 2 Jungtiere zur Welt. Um ausreichend Milch zu produzieren wird gerade bei Zwillingen sehr viel Energie benötigt, so dass wir bei den geschwächten Tieren häufig zufüttern müssen.

Mehlwürmer, Heimchen, Wachsmaden und ein Gemisch aus Drohnenbrut mit Calcium und Vitaminen wird gerne angenommen.

Die Kleinen entwickeln sich sehr schnell

Über Tag schlafen sie in ihren Ruhephasen mit den Jungtieren unter den Flügeln. In diesem Fall mit je einem Jungtier unter je einem Flügel.

Bei sinkenden Temperaturen begeben sich die Fledermäuse in ihre Winterquartiere. Je nach Art suchen sie sich den Schlafplatz im Holzstapel, in alten Bäumen, Ritzen im Mauerwerk, in natürlichen Höhlen, oder auch in Rolladenkästen. Wenn Sie eine schlafende Fledermaus finden, z.B. beim Abräumen eines Holzstapels o.ä., wird diese versuchen aufzuwachen. Dieser Vorgang kann bis zu 10 Minuten dauern und verbraucht ernorm viel Energie. Einmal Aufwachen müssen, entspricht ungefähr dem Energieverbrauch von 1 Monat Winterschlaf. Dies bedeutet, dass die Fledermaus danach evtl. nicht mehr genug Energie hat, um den Winter zu überstehen. Daher bitte die Fledermäuse möglichst nicht stören, wenn sie schlafen. Wenn sie versehentlich doch geweckt werden und die Tiere Ihnen mager erscheinen, dann bringen Sie die Tiere besser zu uns. Wir füttern sie auf und bringen sie in gutem Ernährungszustand in ein geeignetes Quartier.

Immer mal wieder verletzten sich die Fledermäuse. Dieser Segler hatte sich einen Flügel gebrochen
Diese Zwergfledermaus hatte sich vergiftet
Sobald sie wieder kräftig genug war, um komplette Insekten zu fressen, nahm sie dass ihr angebotene Futter dankbar aus einem Schälchen.

Hier in der Eifel leben sehr viele Fledermäuse.

Unfälle mit Fahrzeugen, Vergiftungen oder Erschöpfung sind die häufigsten Diagnosen mit denen sie zu uns kommen.

Was tun, wenn Sie ein Fledermaus gefunden haben, die nicht wegfliegt? Bitte nicht hochwerfen um auszuprobieren, ob sie wirklich nicht fliegen kann. Fledermäuse sind durchaus in der Lage blitzschnell vom Boden aus  zu starten. Wenn Fledermäuse tief schlafen, benötigen sie allerdings etwas Zeit, um sich zitternd aufzuheitzen, bevor sie trinken, fressen oder auch fliegen können. Gesunde Fledermäuse schlafen im Hängen. Bitte beachten Sie:  Eine schlafende Fledermaus, die nicht flüchtet, ist nicht unbedingt eine kranke Fledermaus. Eine Fledermaus würde allerdings nie am Boden liegend schlafen. Auch eine am Boden liegende Fledermaus, die rumkrabbelt benötigt Hilfe. Wenn Sie keine Erfahrung mit Fledermäusen haben, greifen Sie die Tiere am besten mit einem dünnen Tuch, dann passiert weder der Fledermaus noch Ihnen etwas.

So sieht das Krankenzimmer einer Fledermaus aus. Wenn man viel Glück hat, frißt die Fledermaus selbstständig Pinkys und Buffalos. Meistens lassen sie sich aber lieber füttern
Die wichtigste Erstversorgung ist das vorsichtige Anbieten von Wasser in einer Spritze. Fledermäuse trocknen sehr schnell aus und sterben, wenn sie nicht ausreichend zu trinken bekommen. Diese hier bekommt flüssige Drohnenbrut.
verflüssigte Drohnenbrut und Mehlwürmer bringen abgemagerte Tiere schnell wieder auf ihr normales Gewicht.
Die Aufzucht von Fledermäusen ist nicht einfach.
Viel zu groß erscheinen die eigenen Hände, im Bauch ist die getrunkene Aufzuchtmilch zu erkennen
kranke Fledermäuse haben oft sehr schmahl wirkende Köpfe und schlecht gepflgtes Fell
Diese Löcher in den Flughäuten machen das Fliegen unmöglich. Aber kein Grund sie einzuschläfern, denn wenn wir die Fledermäuse versorgen und füttern, wachsen die Löcher langsam wieder zu und sie können wieder fliegen.
So sieht zum Beispiel ein "altes" Loch aus
offene eingetrocknete Knochenverletzungen heilen leider an den Fingerknochen nicht mehr aus.
Bei dieser Fledermaus sieht das mit dem Fliegen schon ganz gut aus!
manche sind etwas frech
So gehalten verletzt die Fledermaus weder sich noch uns
Jedes Tier wird gründlich untersucht
Knochenbrüche und Flughautverletzungen sind häufig
Ein Oberarmbruch heilt nur dann anständig, wenn er operiert wird - nicht ganz einfach. Hier Narkoseeinleitung.
Der Knochenbruch ist geheilt, der fixierende Pin wurde gezogen, die Flughaut ist dabei sich zu regenerieren, es besteht Hoffnung.
Wenn die Tiere geschwächt in einer Wohnung aufgefunden werden, sind sie manchmal nur ausgetrocknet.
Auch in Gefangenschaft sind die Tiere durchaus gesellig.
In der Regel müssen wir die Tiere füttern, selbstständig aus dem Schälchen zu fressen, entspricht nicht ihrem angeborenen Verhalten
Wir freuen uns, dass es uns auch dieses Jahr wieder gelungen ist, solche Winzlinge erfolgreich aufzuziehen
Auch die Jungtiere schlafen hängend

Wildvogel-Pflegestation Kirchwald eV.

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt gem. Finanzamt Mayen

29/650/0160/8-III/3 v.20.12.2015

Wildvogel Pflegestation Kirchwald
Auf Bachhell 1
56729 Kirchwald
Telefon: 0160-96714064 0160-96714064
Fax:
E-Mail-Adresse:

Sollten Sie uns telefonisch mal nicht erreichen, sind wir gerade mit der Versorgung eines unserer Schützlinge beschäftigt. Haben Sie einen verletzten Wildvogel oder Igel gefunden - bringen Sie ihn uns bitte einfach vorbei.

Bitte beachten Sie, dass wir nur unter der Telefonnummer:

0160-96714064 zu erreichen sind!

Jede Spende hilft!

Volksbank RheinAhrEifel eG
Konto 14523400
BLZ    577 615 91
BIC     GENODED1BNA
IBAN  DE66 5776 1591 0014 5234 00
 

Schule zuende und was nun?

Bundesfreiwilligendienst oder FÖJ? Bei uns gibt es viel Interessantes zu lernen über die Probleme unsere gefiederten Freunde und über unsere Igel.

Zwischen 6 Monaten und 1 Jahr können Sie im Rahmen dieser Programme bei uns mitarbeiten.

Bitte beachten Sie, dass das FÖJ ist nur als Jahresverpflichtung also 12 Monate möglich ist. Rufen Sie doch einfach mal an.

Neu:

Die Wildvogel-Pflegestation ist jetzt bei "Stifter-helfen.de" ( z.B. smile-amazon) und bei "gooding" als gemeinnütziger Verein eingetragen. Falls Sie lieber Freund der Vogelstation irgendetwas im Internet bestellen, unterstützten Sie doch dabei unsere Station,das kostet Sie keinen Cent mehr, hilft aber der Station.

 

Besucherzähler: