Herzlichen Dank an alle, die uns auf unserem Sommerfest besucht haben. Deutlich mehr Besucher als im letzten Jahr fanden den Weg nach Kirchwald.

Wir benötigen im Moment dringend Hilfe beim Bau neuer Volieren und dem Ausbau unserer Intensivstation. Falls Sie handwerklich geschickt sind und ein bisschen Zeit übrig haben, melden Sie sich doch einfach mal bei uns. Am besten per Mail, denn die Mitarbeiter der Station sind im Moment durch die große Anzahl der Vögel, die wir zu betreuen haben, sehr beschäftigt.

Im Jahr 2015 wurden 2338 Wildvögel von uns versorgt

Der heiße Sommer brachte viele Vögel in Not. Besonders die jungen Mauersegler hatten große Probleme und sprangen kurz vor dem Hunger- oder Hitzetod von ihren Nestern. Über 300 Mauersegler wurden 2015 von uns versorgt.  Nur ein Beispiel für die vielen, vielen Vögel, um die wir uns kümmern. Leider kostet dies sehr viel Geld, denn die Futterinsekten sind sehr teuer. Bitte helfen Sie uns mit einer Spende, damit wir auch weiterhin Futter kaufen können. Im Moment werden uns neben verletzten Vögeln, viele teilweise sehr kranke Igel gebracht - auch die haben Hunger!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten unseres Vereins Wildvogel-Pflegestation Kirchwald eV.

Liebe Freunde der Wildvogel-Pflegestation,

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Station interessieren!

Als gemeinnütziger Verein leben wir von Spenden und wir müssen jedes Jahr dafür kämpfen genug Geld zusammen zu bekommen, damit die Station in dieser Form weiterarbeiten kann. Denn wir wollen jedes Tier, dass uns gebracht wird, möglichst optimal versorgen, damit es die Chance hat gesund in die Freiheit zurückzukehren. Im Gegensatz zu vielen anderen Auffangstation kümmern wir uns um alle Wildvögel, die uns gebracht werden. Kein hilfesuchender Vogel wird abgewiesen. Vom Zaunkönig bis zum Uhu und von der Weidenmeise bis zum Höckerschwan reicht das Artenspektrum in unserer Station. Im Jahr 2014 wurden 1856 Vögel in der Station versorgt. Für 1338 Vögel hieß es: Gesund zurück in die Freiheit. Von den  2338 Wildvögeln des Jahres 2015 verstarben 531 Tiere, 1721 konnten gesund wieder ausgewildert und 89 befanden sich am 31.12. 2015 noch in der Station.

Die Aufgaben unserer Pflegestation, was wir tun und wer uns braucht, das wollen wir Ihnen auf den nächsten Seiten näher bringen.

In unserer Igelrettungsstation wurden 246 Igel im Jahr 2014 gepflegt!

Wir tun alles, was wir können für unsere Pfleglinge, bitte unterstützen Sie uns, damit wir auch weiterhin so vielen Tieren helfen können.

Rufen Sie uns an, wenn Sie einen hilfsbedürftigen Vogel oder Igel gefunden haben: 02651-3971 oder 0160 967 140 64

Bitte unterdrücken Sie nicht Ihre eigene Rufummer - Wir können Sie sonst nicht zurückrufen!
Das Telefon in der Station ist von 8:00 Uhr - 20:00 Uhr erreichbar.
Sollten Sie innerhalb dieser Zeiten niemanden erreichen, sind wir gerade mit der Versorgung der Tiere beschäftigt. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren erneut oder hinterlassen Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir rufen Sie gerne zurück!

E-Mail

 wildvoegel@wildvogel-pflegestation-kirchwald.org

 

Ich bemühe mich, diese Seiten mit aktuellen Bildern und Infos über unsere Pfleglinge immer auf dem neuesten Stand zu halten. Bei Fragen oder Anregungen erreichen Sie mich über oben stehende Mail-Adresse.

Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen,

Ihre Anja Baronetzky-Mercier

Wildvogel-Pflegestation Kirchwald eV.

Wildvogel Pflegestation Kirchwald
Auf Silchenrath 2
56729 Kirchwald
Telefon: 02651-3971 02651-3971
Mobiltelefon: 016096714064
Fax: 02651-1089
E-Mail-Adresse:

Sollten Sie uns telefonisch mal nicht erreichen, sind wir gerade mit der Versorgung eines unserer Schützlinge beschäftigt. Haben Sie einen verletzten oder verwaisten Jungvogel gefunden - bringen Sie ihn uns bitte einfach vorbei.

Jede Spende hilft!

Volksbank RheinAhrEifel eG
Konto 14523400
BLZ    577 615 91
BIC     GENODED1BNA
IBAN  DE66 5776 1591 0014 5234 00
 

Neu:

Die Wildvogel-Pflegestation ist jetzt bei "gooding" als gemeinnütziger Verein eingetragen. Falls Sie lieber Freund der Vogelstation irgendetwas im Internet bestellen, tun Sie es doch über gooding und dann Wildvogel -Pflegestation,das kostet Sie keinen Cent mehr, hilft aber der Station.

2 Klicks mehr, hilft uns sehr!

Schule zuende und was nun?

Bundesfreiwilligendienst oder FÖJ? Bei uns gibt es viel Intteressantes zu lernen über die Probleme unsere gefiederten Freunde und unserer Igel.

Zwischen 6 Monaten und 1 Jahr können Sie im Rahmen dieser Programme bei uns mitarbeiten. Rufen Sie doch einfach mal an.

Für 2016 sind noch Stellen frei.

Wohnmöglichkeit ist vorhanden

Besucherzähler: